IPA Art Discussion Group - Zoom-Meeting in Verbindung mit dem IPA Online 2021 Congress


Produktbeschreibung
Seit dem Londoner IPA-Kongress gibt es eine IPA Art Discussion Group mit Analysten/Künstlern und Kollegen, die über Kreativität schreiben. Wir haben uns zum ersten Mal während des Londoner IPA-Kongresses getroffen und treffen uns wieder am Sonntag, 1. August, um 6:10 Uhr GMT (00:XNUMX Uhr in den USA und Kanada), dem allerletzten Tag dieses Kongresses. Wir erwarten nicht, dass Sie ein praktizierender Künstler sind oder über Kreativität schreiben, sondern dass Sie sich für den kreativen Prozess interessieren, um Ihren kreativen Patienten oder sich selbst besser zu helfen. 

Vorsitzender, Desy Safán-Gerard wird auf dem IPA-Online-Kongress ein individuelles Paper mit dem Titel „Quellen kreativer Arbeit“ am Tag vor dem Gruppentreffen, Samstag, 31. um 18-19 GMT. Der Artikel präsentiert eine 16-wöchige Erfahrung mit 8 bildenden Künstlern, die kollektiv in ihrem Studio in Venedig, Kalifornien, arbeiten, nachdem sie Übungen geschrieben und bestimmte musikalische Auszüge zeitgenössischer Musik gehört haben. Ähnliche Erfahrungen wurden von surrealistischen Künstlern in den 30er Jahren genutzt, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Fotos der an einem Gemeinschaftstisch arbeitenden Künstler und Fotos der entstandenen Gemälde werden angeboten, um die Kreativität der Künstler bei der Arbeit zu veranschaulichen. Sie müssen für die registriert sein Kongress um auf das Meeting zuzugreifen.

Wenn Sie in die E-Mail-Liste aufgenommen werden möchten, um ein aktives Mitglied der Gruppe zu werden, senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten an die Vorsitzender, Desy Safán-Gerard, Ph.D. ([E-Mail geschützt]).

Melden Sie sich für Ihren freien Platz für das Treffen am Sonntag, 1. August, an.