IPA Podcast Vorträge über Psychoanalyse

Vorträge über Psychoanalyse teilt Themen, die in den IPA Society Journals und Kongressdebatten weltweit veröffentlicht wurden und Ihnen durch die Stimmen der Originalautoren vermittelt wurden. Dieser Podcast wird von der International Psychoanalytical Association produziert. 

Podcast Team Koordinator

Gaetano Pellegrini

Mitarbeiter
Englisch: Andy Cohen
Französisch: Johanna Velt & Julia-Flore Alibert 
Deutsch: Monica D'Alançon &  Alice Färber
Spanisch: Marcos de Soldati und Ana María Martín Solar
Portugiesisch: Isabel Silveira
Japanisch: Soh Agatsuma, Atsumi Minamisawa und Kouhei Harada

Um die Artikel herunterzuladen und das vollständige Archiv der Folgen anzuzeigen, besuchen Sie bitte die Podcast-Plattform.
Um unsere Podcasts in anderen Sprachen anzuhören, besuchen Sie bitte Sprachen Editions 
Bei Fragen und Vorschlägen senden Sie bitte eine E-Mail an: ipatalks@ipa.world



Letzte Folge 43
Dominique Scarfone - Die Zeit vor uns. (Die Unpast in WS Merwin, W. Benjamin und V. Woolf.)

Freud und Winnicott haben die Meinung geäußert, dass Dichter und Schriftsteller zuerst an sie gedacht haben, wenn ihre psychoanalytischen Ideen richtig sind. Dominique Scarfone, der das Konzept der „tatsächlichen Zeit“ aus metapsychologischen Gründen entwickelt hat, stimmt ihrer Meinung zu, indem er zeigt, dass Varianten der „tatsächlichen Zeit“ in den Werken des amerikanischen Dichters WS Merwin, der britischen Schriftstellerin Virginia Woolf und der deutsche Philosoph Walter Benjamin. Es wird gezeigt, dass ihre Poesie, literarische Prosa und Philosophie mit der zeitlichen Dimension des psychoanalytischen Prozesses in Resonanz stehen.

Dominique Scarfone, MD, ist ein Ausbildungs- und Überwachungsanalyst bei der Canadian Psychoanalytic Society & Institute (Montreal French Branches), der sich aus seiner mehr als 40-jährigen Praxis zurückzieht. Als ehemaliger ordentlicher Professor an der Université de Montréal war er viele Jahre Mitherausgeber des International Journal of Psychoanalysis. Derzeit ist er Vorsitzender des Exekutivkomitees des International Journal's College. Der Autor zahlreicher Zeitschriftenartikel und Buchkapitel veröffentlichte eine Reihe von Büchern, darunter Laplanche: Eine Einführung und The Unpast. The Actual Unconscious, beide 2015 in New York von UIT-The Unconscious in Translation veröffentlicht. Er war Mitherausgeber von Howard B. Levine und Gail Reed. Nicht vertretene Staaten und die Konstruktion von Bedeutung (Karnac, 2013). Ein neues Buch ist in Vorbereitung: Die Realität der Botschaft. Verführung, Trauma und Übertragung. (vorläufiger Titel) wird von der UIT veröffentlicht.
7 April 2021