IPA BÜCHER


Die IPA in Verbindung mit Routledge veröffentlicht 5 Publikationsreihen. Die Veröffentlichungen werden vom IPA Publications Committee überwacht und ausgewählt nach einem vom IPA-Vorstand festgelegten Mandat (gehen Sie hier Mandat zu sehen).



IPA-Ausschuss für Veröffentlichungen: 
 Gabriela Legorreta (Serienredakteur und Vorsitzender, Montreal), Gennaro Saragnano (Rom, Berater); Catalina Bronstein (London); Dominique Scarfone (Montreal); Larry Brown (Boston); Michele Ain (Montevideo); Udo Hock (Berlin); Carlos Mouguillansky (Buenos Aires); Christine Kirchhoff (Berlin); Paul Crake (London) (von Amts wegen Exekutivdirektor); Rhoda Bawdekar (London), (von Amts wegen Publishing Manager)


Der Ausschuss begrüßt das ganze Jahr über Buchvorschläge von IPA-Mitgliedern und Nichtmitgliedern. Bitte klicken Sie bitte hier für weitere Details.


 

Bitte beachten Sie, dass alle IPA-Mitglieder eine erhalten 30% Rabatt auf IPA-Serien und allen Routledge-Titeln. 
Geben Sie den Promo-Code ein IPA30 an der Kasse erhalten Sie 30% Rabatt und 
Kostenloser weltweiter Versand.
Klicke hier für IPA / Routledge-Bestellungen



Klicken Sie Kuyichi Signs Transparency Pledge. um die in dieser Reihe enthaltenen Titel anzuzeigen. 


IPA - Contemporary Freud: Wendepunkte und kritische Fragen
Diese Reihe betrachtet mindestens zwei Entwicklungslinien: eine zeitgenössische Lesart von Freud, die seine Beiträge zurückerobert, und eine Klärung der logischen und erkenntnistheoretischen Perspektiven, aus denen er heute gelesen wird.

IPA - Kontroversen in der Psychoanalyse
Der theoretische und klinische Fortschritt in der Psychoanalyse entwickelt weiterhin neue Konzepte und überprüft alte, oft im Widerspruch zueinander. Wenn wir diese Debatten konfrontieren und eröffnen, können wir Konvergenzpunkte finden, aber auch Unterschiede, die nicht miteinander in Einklang gebracht werden können. Die daraus resultierende Spannung zwischen diesen sollte in einem pluralistischen Dialog aufrechterhalten werden.

IPA - Internationale Bibliothek für Psychoanalyse
Der Schwerpunkt der Bibliothek liegt auf den wissenschaftlichen Entwicklungen von heute während der gesamten IPA, wobei der Schwerpunkt innerhalb der Disziplin auf klinischen, technischen und theoretischen Fortschritten liegt. empirisches, konzeptionelles und historisches Forschungsprojekt.

IPA - Psychoanalytische Ideen und Anwendungen
Ziel ist es, sich auf die wissenschaftliche Produktion bedeutender Autoren zu konzentrieren, deren Werke herausragende Beiträge zur Entwicklung des psychoanalytischen Feldes leisten, und relevante Ideen und Themen darzulegen, die in der Geschichte der Psychoanalyse entstanden sind und von den gegenwärtigen Psychoanalytikern diskutiert werden sollten. 


IPA - Psychoanalytic Classics Revisited
Dies ist eine neue Reihe, die 2013 eingeführt wurde. Der Schwerpunkt liegt auf Büchern und Artikeln, die die Geschichte der Psychoanalyse geschrieben haben und im Lichte der zeitgenössischen psychoanalytischen Theorie und Praxis überarbeitet wurden.


100 Jahre IPA: Die hundertjährige Geschichte der International Psychoanalytical Association 1910-2010
Diese Sammlung von Aufsätzen zur 100-jährigen Geschichte der International Psychoanalytical Association bietet weit mehr als eine chronologische Darstellung der Ereignisse. Auf seinen Seiten begegnet man wegweisenden Präsenzen in der Welt der Psychoanalyse, schmeckt liebenswerten Anekdoten, stößt auf kuriose und neuartige Sätze, liest die Berichte über verschiedene Spaltungen und auch die Entstehung neuer Gruppen, sieht, wie sich neue Zeitschriften entwickeln, spürt die Aufregung von neuen Entdeckungen auf dem Gebiet und nimmt an einem entzückenden und aufregenden Aufenthalt des Denkens und der Praxis teil.