On 
Von der Couch Wir treffen Psychoanalytiker, die in Dialysestationen, Pränatalkliniken, Vorstandsetagen, Gemeindezentren, humanitären Organisationen und mit Weinbauern arbeiten, um nur einige zu nennen. Wir hoffen, dass diese Gespräche unser Bewusstsein dafür erweitern, wie weit sich psychoanalytisches Denken in unsere Gemeinschaften ausdehnt. 

Von der Couch
 wird von Dr. Harvey Schwartz, Vorsitzender des IPA in Health Committee, und Dr. Steven S. Rolfe produziert und moderiert.
Gehe zum Podcast-Archiv
Letzte Folge 142

Die Präsenz von Religion innerhalb der psychoanalytischen Dyade mit Nathan Szajnberg, MD (Palo Alto)

Episodenbeschreibung: Ich führe das Thema der nicht vollständig anerkannten Rolle der Religion im Leben von Analytikern und Analysanden ein, das in zukünftigen Gesprächen erörtert wird. Nathan teilt zunächst seine persönliche Verbindung zu seiner Religion mit, die seiner Meinung nach nicht den Glauben an einen Gott beinhaltet. Er beschreibt, wie seine Beziehung zu seinem Judentum ebenso wie sein Wesen als Analytiker eine Einstimmung auf ein Innenleben, eine Verpflichtung zu angemessenem Verhalten und die Suche nach verborgenen Bedeutungen mit sich bringt. Er beschreibt seine Herkunftsfamilie und deren fast vollständige Vernichtung im Holocaust. Wir besprechen die Ähnlichkeiten, die seiner Meinung nach zwischen Maimonides und Freud bestehen, die Bedeutung der Trauer in ihren kreativen Prozessen und die große Aufmerksamkeit, die beide Weltanschauungen dem „Wort“ entgegenbringen. Wir untersuchen auch, ob „Glaube“ ein geeigneter Begriff ist, um die eigene psychoanalytische klinische Arbeit zu charakterisieren. Wir schließen mit der Darstellung klinischer Beispiele, bei denen Religion eine wichtige Rolle bei der Behandlung spielte.

LinkedIn-Folge: https://harveyschwartzmd.com/2021/04/23/ep-6-how-to-raise-loving-and-creative-30-year-old/

Unser Gast:
Nathan Szajnberg, MD, ist pensionierter Freud-Professor an der Hebräischen Universität und ehemaliger Wallerstein-Forschungsstipendiat für Psychoanalyse. Er wurde in Deutschland geboren und besuchte das University of Chicago College und die Medical School. Seine neuesten Bücher sind Psychische Mimesis von Bibel und Homer bis zur Gegenwart (Lexington) und Die geheime Symmetrie von Maimonides und Freud (Routledge). Sein dritter Roman ist Eine Windmühle, ein Ritter, ein Jerusalem.

Hör jetzt zu

18 September 2023