2019


Nina Asanova (19 - 12)

Es ist ein trauriges und trauriges Ereignis, Nina starb plötzlich und unerwartet.
Nina war eines der ältesten Mitglieder unserer psychoanalytischen Gesellschaft und eine der Gründerinnen der Psychoanalyse-Wiederbelebungsbewegung in Russland. Sie arbeitete als Dekanin der Fakultät für Psychoanalyse und Professorin der Abteilung für klinische Psychoanalyse des Moskauer Instituts für Psychoanalyse. Lesen vollständiger Nachruf geschrieben von Elena Bederova, Präsidentin von MGP 

Neville Symington (1937–2019)
 Die australische und internationale Psychoanalyse trauert um einen der angesehensten Praktiker und Publizisten ihrer Disziplin. Er war Fellow der British Psychoanalytic Society, Mitglied der Australian Psychoanalytical Society, Ehrenmitglied der Israeli Psychoanalytical Society und Mitglied der Australian Psychological Society. Neville hatte bis zu seinem Tod in Sydney an einer kurzen Krankheit im Alter von 82 Jahren weiter unterrichtet und geschrieben. Lese vollständiger Nachruf von Dr. James Telfer



Annie Anzieu 1924-2019
Annie Anzieu starb am 10. November. Annie Anzieu wurde im April 1924 in Frankreich geboren und studierte am Ende des 2. Weltkriegs in Paris Philosophie und Psychologie. 1947 heiratete sie Didier Anzieu. Beide wurden später Psychoanalytiker. Didier hat seine Arbeit über Freuds Selbstanalyse in den fünfziger Jahren und über das Haut-Ego in den achtziger Jahren bekanntermaßen ausgearbeitet. Sie lebten in Paris, hatten zwei Kinder, Christine und Pascal. Ihre Tochter Christine Anzieu-Premmereur wurde ebenfalls Psychoanalytikerin. 1958 war Annie Anzieu Kindertherapeutin am Salpêtrière-Krankenhaus in Paris, wo Professor Daniel Widlöcher mit ihr die Abteilung für Kinderpsychotherapie gründete. Sie leitete viele Jahre die Abteilung. Sie widmete ihre Zeit dem Unterrichten vieler Kinderpsychotherapeuten.


Valeria Egidi Morpurgo

Brief an Valeria Egidi Morpurgo vom IPA-Ausschuss: Psychoanalytische Perspektiven des Alterns. Brief lesen



Athena Alexandri
 
Mit tiefer Trauer verkünden die Hellenic Psycho-Analytical Society und ihre Mitglieder den Tod von Athena Alexandri verstorben am 28. August 2019. Athina Alexandri war Gründungsmitglied der Hellenic Psycho-Analytical Society.
Sotiris Manolopoulos
Präsident der Hellenic Psycho-Analytical Society