Titel
Ausschuss für Kinder- und Jugendpsychoanalyse (COCAP)
Beschreibung

Mandat

Der IPA-Ausschuss für Kinder- und Jugendpsychoanalyse (COCAP) hat folgende Aufgaben:


1. Fördern Kenntnisse der Kinder- und Jugendpsychoanalyse innerhalb und außerhalb unserer Berufsorganisation. Zu diesem Zweck werden COCAP und die regionalen COCAP-Komitees:

  1. Generieren und sammeln Sie Materialien, um den Wert des analytischen Wissens von Kindern (Videos, Blogs, Artikel, Forschung) und die Indikationen für die Analyse von Kindern zu demonstrieren.
  2. Nutzen Sie die IPA-Website in Abstimmung mit dem Website-Ausschuss maximal für die Zugänglichkeit und weite Verbreitung dieser Materialien, einschließlich gegenseitiger Links zu anderen Websites.
  3. Generieren Sie Vorschläge für Programme auf regionalen und IPA-Konferenzen.


2. Professionalität bewahren von Kinder- und Jugendpsychoanalytikern durch:

  1. Zusammenarbeit mit der IPA-Ethikkommission, um die Abdeckung der relevanten Grundsätze sicherzustellen.
  2. Förderung des Identitäts- und Zugehörigkeitsgefühls zum klinischen Fachgebiet durch wissenschaftlichen Austausch und Beziehungen zwischen Regionen.


3. Erhöhen Sie die Frage der Teilnhabe aller Kollegen von:

  1. Werbung für die Verfügbarkeit von Materialien und Programmen.
  2. Überwachung der Konzeption und des Wachstums von Fernlernprogrammen.
  3. Förderung von Arbeitsgruppen und Gruppen zur Analyse von Kindern und Jugendlichen.


4. Zusammenarbeit mit dem Integrierten Ausbildungsausschuss und anderen, die sich mit Fragen im Zusammenhang mit Kindern, Jugendlichen und Familien befassen.


5. Anwalt für die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Familien von:

  1. Weltweit Informationen zu sozialen Themen sammeln.
  2. Verfassen von Stellungnahmen zur Prüfung durch den Verwaltungsrat.


6. Untersuchen Abschnitte des IPA-Verfahrenscodes, die für die Analyse von Kindern relevant sind und dem Board Bericht erstatten.


7. Verwalten die Auswahl des Hayman-Preises für den Vorstand.


8. Sammeln Informationen über Kontakt- und Serviceaktivitäten von Kinderanalytikern und kinderbezogene Programme in weniger gut versorgten Regionen der Welt, um auf ein zentrales Register für Mitglieder und die Öffentlichkeit hinzuarbeiten.


Zusammensetzung

Der Ausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, einem Ko-Vorsitzenden aus jeder Region und einer Reihe weiterer Mitglieder aus jeder Region (obwohl nur dem Vorsitzenden und sechs Mitgliedern die Teilnahme an persönlichen Sitzungen erstattet wird).


Arbeitsweise

Es wird erwartet, dass der Ausschuss den größten Teil seiner Arbeit elektronisch erledigt (über Skype, GoToMeeting oder andere frei nutzbare Kommunikationssysteme). Es wird erwartet, dass das Komitee, wie alle IPA-Komitees, für Sekretariats- und andere Zwecke selbsttragend ist. Der Vorsitzende und sechs Mitglieder erhalten eine Erstattung für die Teilnahme an einer persönlichen Sitzung pro Haushaltsjahr.


Budget

Der Ausschuss wird während des jährlichen IPA-Haushaltszyklus ein Budget vorschlagen.


Vom Verwaltungsrat im September 2014 genehmigt (dieses Mandat ersetzt das vorherige im Jahr 2005 genehmigte Mandat)

Daten-Pager
Daten-Pager
12
 Seite 1 of 2, Artikel 1 zu 20 of 21.
Zeige alle 21
NamePosition
Daten-Pager
Daten-Pager
12
 Seite 1 of 2, Artikel 1 zu 20 of 21.
Zeige alle 21
Dr. med., Dipl.-Ing. Psych. Christine Anzieu-PremmereurStuhl
Dr. Mary T. BradyCo-Vorsitzender
Frau Dr. Christine FranckxCo-Vorsitzender
Dr. Fernando Martín GómezCo-Vorsitzender
Dr. Germain DillensegerIPSO-Vertreter
Dr. Susan DonnerMitglied
Kristin FiorellaIPSO-Vertreter
Dra. Maria Teresa FloresMitglied
Dra. Antònia GrimaltMitglied
Frau Louise HirdMitglied
Dra. Ester Malque LitvinMitglied
Anna MartiniMitglied
Psic. Maria Del Carmen MiguezMitglied
Frau Pamela SheinMitglied
Lic. Patricia Sängerin AszkinasMitglied
Donna Roth-SmithMitglied
Schirit WolynskiIPSO-Vertreter
Lic. Mónica S. CardernalBerater
Frau Florence Marie GuignardBerater
PS. Nilde Parada FranchBerater